SMB Spezialmaschinenbau vorgestellt

01.11.2013

Ein Spezialist des Sondermaschinenbaus fur Automatisierungslösungen ist die im Marienberger Werk der SCHERDELGruppe angesiedelte Tochterfirma SMB Spezialmaschinenbau GmbH & Co. KG.

Seit 1974 hat SMB durch die Entwicklung verschiedenster Anwendungslösungen für die industrielle Fertigung umfangreiches technisches Know-how für die verschiedensten
Verfahren aufgebaut.

In enger Abstimmung mit den Auftraggebern entwickeln und fertigen die Mitarbeiter individuelle Automatisierungskonzepte, die stets Aspekte wie Kostenoptimierung, Produktqualität und rationelle Fertigungsmethoden in den Fokus stellen. Die Teilautomatisierung, wie bei der Entnahme von Bauteilen aus Spritzgussmaschinen, gehört ebenso zum Portfolio, wie der Bau von Vorrichtungen und Lehren oder die Erstellung von Montage- und Schweißanlagen mit Laser- und Robotertechnik. Komplexe Fertigungslösungen werden nach den Prinzipien moderner Automatisierungstechnik konzipiert und realisiert.

Durch das breite Wissen im Feld der Automatisierung wägen die Ingenieure und Techniker die jeweiligen Vor- und Nachteile verschiedener Verfahren miteinander ab. Sind Schnelligkeit und Präzision gefragt, sorgen zum Beispiel Laserschweißanlagen für die definierte Produktqualität: Werden entkoppelte Prozesse benötigt, etwa für Fügen, Messen, Umformen oder Kennzeichnen, sind oft Halbautomaten die bessere Lösung. Das enorme Wissen über Handhabungs- und Prüftechniken stellt sicher, dass die schlüsselfertigen Anlagen den Montageanforderungen gerecht werden.

Ein ausgereiftes Qualitatsmanagement (QM-System) sorgt bei SMB für reibungslose Abläufe aller Projektaufgaben. Kunden profitieren vom international standardisierten QM-System nach DIN ISO 9001. Investitionen in neue Maschinen und Anlagen erfolgen so ökonomisch sinnvoll und nachhaltig effizient. Ganz nach der Firmenphilosophie der SCHERDELGruppe ist das Thema Umweltschutz ein fester Bestandteil der Sondermaschinenbauer in Marienberg. Verbesserungskonzepte fliesen ebenso in die Planung und Integration der firmeneigenen Infrastruktur sowie in jedes Kundenprojekt. Mit der internationalen Norm fur Umweltmanagement (ISO 14001) sorgen die SMB-Mitarbeiter für kontinuierliche Innovationen. Meilensteine des fortlaufenden Entwicklungsprozess werden nach dem Prinzip „Planen – Ausführen – Kontrollieren – Optimieren“ umgesetzt. Aus Kundensicht entstehen so besonders wirtschaftliche Lösungen, die unter Umweltaspekten langfristig erfolgreich funktionieren. (cs)


 

powered by webEdition CMS